F1-Jugend 2013/14

Saisonstart der F1 gegen SV Rees ist mit 7:4 gelungen.

VON CHRISTOPH OFFERGELD
Vrasselt, 21.09.2013

Nachdem das Spiel am letzten Samstag dem Regen zum Opfer fiel, hatte die F1 heute ihr erstes Meisterschaftsspiel.

Im Stadion „Dreikönige“, Vrasselt ging es gegen den SV Rees. Leider gab es bei den Reesern viele Ausfälle, sodass wir nur mit 6:6 Spielern antraten. Dadurch war viel Platz auf dem Feld, den die Vrasselter Kicker zunächst besser zu nutzen wußten. Schnell ging man mit 4:0 in Führung. Der SV Rees fand aber allmählich auch zu seinem Spiel und verkürzte bis zur Halbzeit auf 4:2.

Die Kids des SVV erspielten sich immer wieder dicke Chancen, aber der gut aufgelegte gegnerische Torwart verhinderte mit seinen Paraden ein deutlicheres Ergebnis.
So blieb das Spiel weiter spannend.

Nach 40 min freuten sich die Vrasselter Jungs über einen verdienten 7:4 Erfolg.

Vrasselter Jungs:
Till Valte, Ian Derl, Jos Vollmer, Jakob Westerhoff, Jerome Feldmann, Enno Billmann, Elias Müller, Nils Prehn, John Maaßen, Lukas Kühnel, Matthias Nakath

Ausgleich in letzter Minute

Die SVV-F1 kämpfte und erzielte nach einem 4:1
Rückstand das 5:5

VON CHRISTOPH OFFERGELD

Elten, 28.09.13

Am Samstag den 28.09.13 traf unsere F1 in Elten auf die Fortuna.

Bei strahlendem Sonnenschein verschliefen die Vrasselter allerdings die erste Halbzeit. In den Zweikämpfen kamen die Kids oft den entscheidenden Schritt zu spät und kassierte dadurch einige Tore. Die Seiten wurden beim Stand von 4:1 für Elten gewechselt.

Nach dem Wiederanpfiff spielten die SVV- Kicker frecher und übernahmen das Kommando. In der 27. Minute gelang das 4:3 durch ein Freistoßtor. Im Gegenzug stellte die Fortuna den alten 2-Tore- Vorsprung wieder her. Da Vrasselt aber weiter Druck machte, fieberte Elten dem Schlusspfiff entgegen.

Insgesamt ließ der SVV zu viele Chancen liegen.

In der letzten Minute aber gelang doch noch der ersehnte Treffer zum 5:5. Aus einem Getümmel vor dem Tor schoss der Vrasselter Mittelstürmer den verdienten Ausgleich.

 

Für den SVV auf dem Platz waren: Liam, Oskar, Nils, Jos, Jakob, Verena, Till, Ian, Matthias, Simon und Jerome.

7:1 Erfolg mit frischen Waffeln belohnt

VON CHRISTOPH OFFERGELD
SV Vrasselt - SV Suderwick 7:1 (4:1)

Vrasselt, Sa. 05.10.13
Im Stadion Dreikönige war am Samstag beim Spiel der F- Jugend schon nach 5 min. unter den Zuschauern  zu hören: " Oh, das sieht nicht gut aus, wir liegen 0:1 zurück ". Aber einer unserer treuesten Fans, Inge te Baay, konterte:
" Das wird schon noch !"

Und richtig, im nächsten Spielzug markierten die Vrasselter den Ausgleich.
Der SVV setzte weiter konzentriert nach und konnte bis auf 4:1 davon ziehen.
Unmittelbar vor dem Seitenwechsel verhinderte der Keeper den Anschlußtreffer,
indem er mit dem Oberschenkel einen starken Schuß übers Tor lenkte.

Auch in Halbzeit 2 erspielte sich die Heimmannschaft mit schönem Kombinationsfussball immer wieder Chancen. Glück hatte der SVV als sich ein 20 m Schuß direkt vor der Latte zum 7:1 ins Tor senkte. Dies war auch der Endstand gegen Suderwick, die leider auf 3 Stammspieler verzichten mußten.

Das Team des SVV, heute mit Elias, Nils, Jos, Oskar, Matthias, Lukas, Ian, Sören,
Jonathan, Till und Jakob, feierte den Erfolg mit einer leckeren Waffel aus dem
" SVV-Café ".

Torreicher 8:3 Erfolg der F-Jugend

VON CHRISTOPH OFFERGELD

Millingen, 10.10.2013
Im vorgezogenen Spiel des 5. Spieltags trat die F-Jugend am Donnerstagabend bei der Fortuna in Millingen an. Den Fortunen einen herzlichen Dank für des Entgegenkommen bei der Spielverlegung, denn am Samstag wären einige SVV-Kids aufgrund einer Schulveranstaltung verhindert gewesen.

Von Beginn an bestimmten die Vrasselter die Partie. Dennoch dauerte es einige Minuten bis das 1:0 umjubelt werden konnte. Im Abschluß waren die SVV-Angreifer zu unkonzentriert - kein Wunder nach einem anstrengenden Schultag– um alle Chancen zu nutzen. Insgesamt spielte unser Team sehr offensiv, sodaß die Fortunen, trotz der Treffer des SVV, auch durch Konter immer wieder gefährlich wurden oder gar zum Erfolg kamen.

Nach einem Halbzeitstand von 4:2 machte es die vielbeinigen Abwehr der Fortuna  dem SVV auch in der 2 Halbzeit immer wieder schwer. Dennoch konnten die Jungs in Blau-Weiß 8 schöne Tore mit ihren Fans feiern.

Schließlich fuhren folgende SVV-Kids mit einem 8:3- Erfolg im Gepäck 
nach Hause: Matthias, Jowi, Jos, Jakob, Lukas, Verena, Nils, Simon, Oskar, Ian und Nils.

Unserem verletzten Torwart, Till Valte, wünscht die F-Jugend schnelle, gute Besserung.

SVV F 1 – BW Bienen 7:4

VON NIKO WOLTERS
Vrasselt, 19.10.2013

Ein torreiches Spiel endete 7:4 für die Kids der F 1 des SVV. Dabei fing das Spiel zunächst anders an, als alle erhofft haben, da die Bienener bereits in der ersten Minute in Führung gingen. Aber davon ließen sich unsere Jungs nicht unterkriegen. Postwendend fiel der Ausgleich und bis zur Pause konnten wir mit 4:2 in Führung gehen.
Auch nach der Pause spielten unsere Kinder einen super Fußball und konnten letztendlich mit 7:4 gewinnen. Besonders toll war, dass fast alle Tore schön herausgespielt waren. Ein wenig Pech hatten wir mit dem Aluminium, da wir auch noch viermal Latte, bzw. Pfosten getroffen haben.

Schön war auch, dass unser verletzter Torwart Till vorbeischaute und sich mit uns über den Sieg freute.

Es spielten: Ian, Jos, Jakob,
Tom, Simon, Jerome, Nils, Patrick, Matthias

Unentschieden im Derby

VON NIKO WOLTERS
Emmerich, 02.11.2013

In einem Nachholspiel erkämpfte sich die F 1 ein 3:3 unentschieden bei der Emmericher Eintracht. Die Eintrachter Jungs waren zunächst das etwas aktivere Team und gingen nicht unverdient mit 1:0 in Führung. Aber unsere Jungs ließen sich von diesem Rückstand nicht beirren und schafften in der Mitte der ersten Halbzeit den Ausgleich. Kurz vor der Pause ging die Eintracht erneut nach einem Konter mit 2:1 in Führung. Dabei blieb es dann bis zur Pause.
Frisch gestärkt vom „Pausentee“ gelang uns kurz nach der Pause der erneute Ausgleich. Das Spiel ging in der zweiten Halbzeit hin und her. Sechs Minuten vor Schluss ging die Eintracht zum dritten Mal in Führung. Aber auch davon ließen sich unsere Kids nicht beeindrucken und rannten in den letzten Minuten immer wieder Richtung Tor der Eintrachter. Und die Mühen wurden letztendlich belohnt. In der letzten Spielminute gelang der viel umjubelte Ausgleich zum 3:3 Endstand. Toll gekämpft Jungs.

Es Spielten: Ian, Jos, Jakob, Nils, Patrick, Jermone, Matthias, Elias, Lukas

Erste Saisonniederlage der F1

5:7 gegen VfB Rheingold

VON CHRISTOPH OFFERGELD
Vrasselt, 09.11.2013

Im "verflixten" 7.Spielder Meisterschaftsrunde unterlag die Vrasselter F1 zum 1.Mal.
Dabei begann es im Stadion "Dreikönige" recht gut für den SVV. Unter anderem durch ein sehenswertes Freistoßtor aus 15m in den Winkel führte man mit 2:0.
Leider verletzten sich in der Folge 2 Leistungsträger der Defensive und mußten pausieren. Dadurch ging die Ordnung in der Vrasselter Hintermannschaft verloren, der Gegner konnte dies nutzen und holte auf.
Die Gegentore durch den VfB Rheingold sorgten für weitere Unruhe, denn die blau-weißen Kicker waren nun mehr mit sich selbst beschäftigt als Fussball zu spielen. So kam es, daß der SVV 5 Minuten vor dem Ende mit 7:3 hinten lag.
Es ging aber noch mal ein Ruck durch die Vrasselter F-Jugend. Sie setzte zum Endspurt an und verkürzte auf 7:5.

Heute stand für den SVV auf dem
Platz: Ian, Sören, Jos, Jerome, Oskar, Nils, Matthias, Jowi, Jakob, Jonathan
und Liam.

Nach starker Mannschaftsleistung erneuter Erfolg der F1

SVV - SG Sus Isselburg/ Heelden 9:0 (5:0)

VON CHRISTOPH OFFERGELD
Vrasselt, 16.11.2013

An einem kalten, nebeligen Novembermorgen fand das Fair- Play - Spiel der F- Jugend statt. Von Beginn an erspielte sich der SVV im Stadion Dreikönige seine Chancen. In der 4. Minute der erste Jubel bei Vrasselter Anhang, 1:0. Es lief weiter so gut. Auch die Abwehr war hell wach. Entweder man stand richtig oder lief den Gästen den Ball ab. Der Keeper des SVV hatte einen ruhigen Samstagmorgen. Nach einem Seitenwechsel bei Stande von 5:0 hatten die F- Jugendlichen troz des Wetters auch in der 2. Halbzeit ihren Spass. Vom Anstoss erspielte sich die SVV- Angreifer nach sehenswertem Doppelpass das 6:0. 2 Minuten vor dem Abpfiff rettete der Torwart mit gelungener Fussabwehr das "zu Null" des SVV.

Folgende Kids freuten sich bei Spielende über ein 9:0 gegen SG Sus Isselburg / Heelden: Jerome, Jakob, Tom, Ian, Florian, Jason, Nils, Jos, Elias, John und Lukas.

Starke Anholter ließen SVV-F keine Chance

Westfalia Anholt - SVV F1 3:0 (2:0)

BERICHT: CHRISTOPH OFFERGELD
Anholt, 30.11.2013

Die Vrasselter F1 mußte am Samstag 30.11.13 zum Auswärtsspiel nach Anholt zur Westfalia reisen.

Schon beim Aufwärmen war zu sehen, dass heute eine schwere Aufgabe auf uns zukommen würde. So kam es auch, aber bis 5 Minuten vor dem Seitenwechsel konnte die Abwehr durch gute Laufbereitschaft die Stürmer der Westfalia am Torerfolg hindern.
Ein Doppelschlag sorgte anschließend für den 2:0 Halbzeitstand.

Der SVV gab sich nicht auf und erspielte sich auch wiederholt gute Kontermöglichkeiten. Der gute Anholter Torwart ließ aber einfach kein Tor zu. Das Spiel ging nun hin und her.  Nach einer laufstarken Partie beider Teams hieß es am Ende 3:0 für W. Anholt.

Damit beendet die F eine gelungene Hinrunde, in der den Fans teilweise klasse F- Jugend-Fußball geboten wurde, und freut sich auf die Weihnachtsfeier am 15.Dezember.

Am Sonntag, 15.12. standen die Kids der F bereits um 10:00 Uhr auf dem Platz der Reeser Scoccerhalle. Während die Eltern sich einen Kaffe gönnen konnten, spielten die 25 Kinder bis "zum Umfallen". Heute wurden die Mannschaften mal gelost und dennoch kam der Spaß nicht zu kurz.

Ruck- zuck waren 2 Stunden um.

Dies war aber erst der erste Teil, denn nun ging es zu Mc Donalds. Man hatte einen Teil des "Restaurants " für uns vorbereitet und nach einigen Minuten strahlten alle Kicker der F mit Chicken in der Hand hinter einer Happy Meal -Tüte.

 

Leider mußten wir uns heute, mit besten Wünschen für die Zukunft, von unserer langjährigen Mitspielerin Verena verabschieden, die nach Millingen in die Mädchenmannschaft wechselt.

Weihnachtsfeier der F-Jugend des SVV

Freude über gelungenes Hallenturnier der F-Jugend.

 

Beim vom SV Haldern ausgerichteten Hallenturnier in Rees erspielte sich die SVV- Jugend den 2.Platz.

Gleich das erste Spiel entschied über den Turniersieg. Der Sieger hieß (leider) nicht SV-Vrasselt sondern SV Bislich, denn die Vrasselter F unterlag 0:1.

Die folgenden Partien konnten aber alle deutlich gewonnen werden. Nach vielen schönen Toren konnten die F- Kicker des SVV bei der Siegerehrung den zweitgrößten Pokal mit nach Hause nehmen.


Furioser Rückrundenstart der 3 F-Jugend-Mannschaften: 3 Siege, 31 Tore
Bericht: Christoph Offergeld

Am Samstag 22.02.14 spielte die neu gemeldete F3 ihr erstes Spiel gegen Westfalia Anholt (F2).

Von Beginn an zeigte der SVV wer "Herr"  im Stadion Dreikönige ist. Die gut positionierte Abwehr ließ keine Möglichkeit für Anholt zu. Bei einem Spielstand von 3:0 für Vrasselt gingen die Kicker zum Pausentee.
In den zweiten 20 Minuten erhöhten die SVV-Jungs den Druck und siegten schließlich mit 12:0.
Gecoacht von Lena spielten heute: Arne, Robin, Patrick, Jowi, Florian, Enno und Simon.

Für die F2 ging es auf die Reise nach Mussum.

In einer spannenden Partie ging zunächst TuB Mussum in Führung. Der Vrasselter Torwart hielt aber hervorragend, sodass der SVV dran blieb. Immer wieder glänzte der SVV mit tollen Abspielen, die 6 Mal auch zum Erfolg führten.
Mit diesen  Toren gewann der SVV 6:3.
Für den SVV liefen auf: Jerome, Lukas, Jonathan, Sören, Tom, Oskar und Joel.

Bereits am Donnerstag hatte die F1 vorgelegt. Im Heimspiel gegen JSG Ringenberg-Berg hieß das Endergebins 13:3.

Bei Regenwetter, aber das waren wir schon von den letzten Trainingseinheiten gewohnt, zeigten die Kinder einen tollen Einsatz und gaben keinen Ball verloren. Gutes Zusammenspiel und Spielfreude sicherten diesen Erfolg.
Nass wurden die Vrasselter: Till, Nils, Matthias, Jos, Tom, Jakob, Jerome, Elias (und Christoph)

Klasse Fußball in Halbzeit 1
Bericht: Christoph Offergeld

F1 - 2013/14
Spielbericht F1 vom 31.05.2014:
 
Klasse Fussball in Halbzeit 1 reichte der SVV-F1 zum 6:2 Sieg.
 
Mehrhoog, Sa. 31.05.2014
 
Zum letzten Meisterschaftsspiel der Rückrunde reiste der SVV zum VfR Mehrhoog.
Die vrasselter Jungs spielten von Anpfiff an konzentriert und drängten auf den Torerfolg. Der ließ nicht lange auf sich warten. Sehenswertes Zusammmenspiel brachte nach nur 8 Minuten bereits eine 3:0 Führung für den SVV.
Die mehrhooger Kicker stellten sich allmählich besser auf uns ein.
Die Seiten wurden daher, nach weiterem schönenen Kombinationsfussball der vrasselter F1, beim Stande von 5:1 gewechselt.
In der zweiten Halbzeit gelang jedem Team noch ein Treffer und das Spiel endete mit 6:2 für den SVV.
Spass am Spiel hatten für den SVV: Elias, Nils, Till, Ian, Matthias, Jos und Jakob.
 
weitere Ergebnisse der Rückrunde:
Do, 08.05:         SVV    -   Westf. Anholt        9:7
Nach einem vom starken Wind geprägtem Spiel ging der SVV nach einem 2:5 Halbzeitrückstand noch als Sieger vom Platz.
 
Sa, 17.05.:   Biemenhorst - SVV                    6:2
Biemenhorst hatte das bessere Team und verdient gewonnen.
 
Sa. 24.05.:         SVV      -  Bor. Bocholt     leider verloren
Nach einer 1:0 Führung ging das Spiel erwartungsgemäß deutlich verloren.

Bestes Saisonspiel
Bericht: Christoph Offergeld

Bestes Saisonspiel mit 5:1 - Erfolg belohnt
Sa. 05.04.2014
Suderwick
Die F1 des SVV erspielte sich mit begeisterndem Fussball ein 5:1.
Auf dem Weg zur Partie gegen GSV Suderwick kam die Erinnerung an die letzte Begegnung der beiden Teams auf: eine herbe Klatsche zu Bambini- Zeiten.
Ein Grund mehr im letzten Spiel vor der Osterpause von Beginn an Druck zu machen. Immer wieder erlief sich Jos den Ball und trieb das Spiel mit klugen Pässen nach vorne. In der Sturmmitte erspielte Elias sich Chancen, aber die Verteidigung des GSV ließ lange keinen Treffer zu. Erst in der 12. Minute gelang das 1:0.
Nils erhöhte auf 2:0.
Nach der Pause holte Jakob mit langen Schritten seinen enteilten Gegenspieler noch ein und spielte den Ball aus der Gefahrenzone. Das 3:0 durch Matthias wurde besonders laut bejubelt, es war das erste Tor seiner noch jungen Fussballkarriere..
Zwischen den Pfosten hielt Till alles was es zu Halten gab und er genoss den Szenen -Applaus. Lediglich nach einem Konter war er machtlos: 1:3.
Kurz vor dem Ende gelangen dem SVV, unter dem Jubel der zahlreichen mitgereisten Fans, noch zwei schöne Tore. Ian hämmerte den Ball aus ca. 15 Metern unhaltbar in den Winkel. Den 5:1 Endstand bereitete Tom mit einem langen Pass in den Fuß von Nils vor, der nur noch einzunetzen brauchte.

Die weiteren Ergebnisse der bisherigen Rückrunde in der F- Gruppe 1:

Do. 20.02.    SVV- JSG Ringen -Berg    13:3

Sa. 08.03.    SV Haldern - SVV        1:4
Nach einer guten ersten Halbzeit nahm der SVV den Fuß vom Gas.

Sa. 15.03.    SVV - 1.FC Bocholt        1:8
Trotz zwischenzeitlichem 1:1 waren wir chancenlos gegen dieses starke
F- Jugendteam.

Sa. 22.03.    TuB Bocholt - SVV        8:4
Ein TuB-Spieler, der nun zum MSV wechselt, machte den Unterschied.

Sa. 29.03.    SVV- Tus Haffen- Mehr    6:5
Lange hatte der SVV das Spiel sicher im Griff, machte sich aber zum Ende das Leben selber schwer.

Sa. 05.04.    GSV Suderwick - SVV    1:5

Bestes Saisonspiel, siehe Bericht oben

Die Spieler / Trainer
Die Namen der Spieler/Trainer werden sichtbar,
wenn der Cursor auf das jeweilige Bild zeigt.

 
Saison 2013 / 2014 

Bekanntmachungen

Schlagzeilen/Events

Spiele und Ergebnisse

Spielplan >>hier klicken Spielplan + Ergebnisse

Trainingsplan

Trainingsplan
Aktuelle Filmberichterstattung vom Fußball unserer Region

Klicks seit 26.Sept. 2012

Druckversion Druckversion | Sitemap
SV Emmerich-Vrasselt 1912 e.V.